Replizieren von Datenbanken für Amazon Redshift

Replizieren von Datenbanken zu Amazon Redshift – Flexa Cloud

Sehen Sie sich eine Videodemonstration der relationalen Datenbankreplikation für Amazon Redshift an.

An diesem Mittwoch, dem 13., präsentierte Deivid Bitti, leitender Wissenschaftler bei Flexa, ein praktisches Webinar, in dem er live den Prozess der Replikation einer Datenbank für Amazon Redshift demonstrierte.

Die Veranstaltung, eine Initiative von AWS, bei der Flexa Partner ist, wurde von mehr als hundert Personen gleichzeitig besucht.

Die Führungskraft replizierte eine Oracle-Datenbank mit CDC (Change Data Capture) in Redshift, wodurch Änderungen an der Quelldatenbank nahezu in Echtzeit repliziert werden können. 

„Mit der in Redshift replizierten Basis können Abfragen und Berichte ausgeführt werden, ohne die ursprüngliche Basis zu überlasten, was einen Prozess einfacher und schneller macht, da die Basis AS-IS repliziert wird, und angesichts der Eigenschaften von Redshift kann dieser Prozess eine traditionelle ETL ersetzen ", er erklärte.

Sehen Sie sich die vollständige Aufzeichnung des Webinars an: